Foundation-Routine & mehr

Und da bin ich auch schon wieder ^^

Eine meiner liebsten Weiber hat sich gewünscht, dass ich mal über meine Foundation-Routine schreibe. Mach ich doch gerne :p [Grüß dich Kristin <3]

Bevor überhaupt irgendwas an Makeup aufs Gesicht kommt, muss man es pflegen.

In regelmäßigen Abständen benutze ich Peelings um die Haut von Schüppchen zu befreien.

Zur Zeit benutze ich die beiden folgenden Peelings:

Yves Rocher VerwöhnPeeling mit Aprikosenkernen

Synergen Softpeeling [Rossmann]

 Beide Peelings sind wirklich weiterzuempfehlen. Das von Yves Rocher kostet allerdings um die 6€. Im Gegensatz dazu das aus Rossmann, welches um die 3€ kostet. Die Haut fühlt sich nach dem Peeling viiel schöner an.

Doch das Peelen nützt nix, wenn man die Haut nicht eincrémt.  Zur Zeit bin ich im Besitz von drei Gesichtspflegen.

Yves Rocher pure calendula Tag/Nacht Créme

Synergen Hydro-Creme [Rossmann]

essence my skin normale bis trockene Haut [IhrPlatz]

Mein Liebling ist eindeutig die pure calendula Creme. Leute die riecht sowas von toll, glaubt ihr gar nicht. Die kostet aber auch so um die 6€, da ich aber Yves-Rocher-Kundin bin, hab ich die günstiger bekommen :)

Die andern beiden sind auf Platz 2 ^^. Sie kosten um die 3 €. Auf jeden Fall weiß ich, dass ich die Crémes vertrage, ich hab ja da durch die Neurodermitis häufig Probleme gute zu finden.

Und weiter gehts…

Schlecht geschlafen, übermüdet, Augenringe ??

Mein Retter in der Not ist die Camouflage von alverde [in der Farbe: 002 Beige]

Ringsum aufs Auge auftragen und schon sind die bösen Falten der schlechten Nacht fast verschwunden :).

Jetzt kommen wir aber mal zu dem, was gewünscht wurde: Foundation-Routine

Nachdem ich dann eine der oben erwähnten Crémes, als Base, aufgetragen habe, kommt das Makeup. Wie ihr ja schon von anderen Posts wisst, benutze ich immer das Manhattan Clearface Makeup 70 Vanilla [momentan aber in der Farbe 75 beige]. 

Ich trage das Makeup mit den Händen auf, bin kein Freund von Pinseln in dieser Hinsicht. Dann warte ich kurz bis es eingezogen ist und dann kommt der nächste Schritt.. nämlich das Puder auftragen.

Wie bekannt ist, nehme ich das Manhattan Clearface compact powder 70 vanilla. Das trage ich ganz normal mit dem Powder Brush von Essence auf. Und da ich ja ein Freund vom Schimmer und Glitzer bin, hab ich natürlich auch hier was parat.

Das Essence bronzing powder 01 island summer trage ich danach auf. Das verleiht eine leichte Bräune im Gesicht und ganz viel Glitzer :p

Weitere Glitzer- und Schimmerpuder die ich besitze:

Essence shimmer powder 01 prettylicious

Catrice Illuminating Powder

Doch all das Makeup und Puder bringt nix, wenn man das Gesicht nicht konturiert mit Hilfe von Rouge.

Allerding tu ich mich mit Rouges ein bisschen schwer. Bei Anderen stapeln die sich und ich hab nur drei. Bin nunmal sehr wählerisch, aber die, die ich besitze, sind echt schöön :).

essence mineral powder blush 2in1 02 Miss Pretty

Rival de Loop Rouge Powder 06 pink blush

Manhattan Powder Rouge Apricot 39D

Das ist auch schon alles, was mit meiner Foundation-Routine zutun hat.

Ich hoffe ja, dass es dir was gebracht hat Kristin. ^^ & euch natürlich auch :)

Natürlich möchte ich euch meine Trulla nicht vorenthalten. Mit Einverständnis von ihr, darf ich euch nen Bild von uns posten :).

wir sind schon echt übertrieben-übermäßig gutaussehend und intelligent :D

lieb dich Trulla ♥

ihr Lieben, das wars für heute. Morgen früh ab 6 Uhr erscheint hier auf dem Blog der Post zu den Lady Gaga-Lippenstiften. Könnt euch freuen ;D

eure

Advertisements

Ein Kommentar zu “Foundation-Routine & mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s